Dienstag, 2. August 2016

Zucchini-Chutney - Rezept

Hallo ihr Lieben, Erntezeit und in meiner Küche ist die Hölle los. Heute gibt's ein Rezept für ein Zucchini-Chutney, denn mit Zucchini könnte ich jedes Jahr auf den Markt und verkaufen :) eine Art Unkraut das schmeckt, nennt man das wohl. Da ich Variante eingefrieren bei Zucchini nicht ausstehen kann, da sie so viel Wasser ziehen, müssen sie anders verarbeitet werden. Hier eine Variante, die sehr vielseitig ist, kalt zur Brotzeit oder auch warm gemacht als Sauce zum Schnitzel, beides sehr lecker und man hat schnell was bereit in der kalten Winterzeit ;)

Zutaten für 8 TwistOff Gläser

  • 800g Zucchini
  • 4 Paprika (2 rot / 2 gelb)
  • 3 Zwiebel
  • 3 rote Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 250 ml Weißwein
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Tomatensaft
  • 12 EL Apfelessig
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 TL Pfeffer
  • Salz
  • Je 2 EL Thymian, Rosmarin
  • 240 g brauner Zucker

Zwiebel und Knoblauch schälen, Zucchini und Paprika waschen und alles in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch pressen. Zwiebel und Knoblauch mit etwas Öl in einem großen Topf glasig dünsten, Paprika und Zucchini hinzugeben j d kurz mit andünsten. Mit Weißwein, Gemüsebrühe, Tomatensaft und Essig ablöschen. Tomatenmark hinzugehen und alles mit den Gewürzen abschmecken. 3 Min. köcheln lassen. Dann den Zucker hinzugeben und alles 20 Min. köcheln lassen, ab und zu umrühren. Alles in Gläser abfüllen und für 5 Min. auf den Kopf stellen.

Tipp: Ich koche die Gläser immer kurz vorher nochmals aus, damit sie heiß und steril sind. Dunkel und kühl lagern.

Über ein Feedback würde ich mich freuen! Mehr Familie Herzenszauber und ihre Dailysoap findet ihr auf Imstagram, freut mich wenn ihr mal vorbeischaut.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen